Ueberbrückungsgeld III

Überbrückungshilfe 2021 – verbessert, erweitert und aufgestockt!

Durch die Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) vom 13. Dezember wurde die Überbrückungshilfe III verbessert, der monatliche Maximalbetrag für alle Unternehmen auf 200.000 Euro pro Monat und für direkt oder indirekt von staatlichen Schließungen betroffene Unternehmen deutlich auf 500.000 Euro pro Monat erhöht, die Laufzeit des Programms für viele betroffene Unternehmen bis Ende Juni 2021 verlängert sowie den Kreis der Antragsberechtigten ausgedehnt.

Die Überbrückungshilfe III erstattet Kosten in Höhe von:
Je nach Höhe des Umsatztückganges werden bis zu 90% gefördert.
100% Fördersatz bei mehr als 70% Umsatzeinbruch
60% Fördersatz bei Umsatzeinbruch zwischen 50% und 70%
40% Fördersatz bei Umsatzeinbruch zwischen 30% und unter 50%

Was wird erstattet:
Hier der Auszug aus dem klar hervor geht, dass Luftreiniger im Bereich der Hygienemaßnahmen komplett abgedeckt sind
– bauliche Modernisierungs-, Renovierungs- oder Umbaumaßnahmen für Hygienemaßnahmen bis zu 20.000 Euro
– Finanzierungskosten mobile Luftreiniger ohne Begrenzung der Investitionssumme
– Abschreibungen bis zu einer Höhe von 50 Prozent

Vom Staat geförderte Geräte

AP-90  |  AP-120  |  AP-160

ANFRAGE ZU

Förder-Möglichkeiten


    1. GewerbeBildungseinrichtungGastronomie

    2. AP-90AP-120AP-160